Artikel schneller schreiben

Du sitzt an deinem Schreibtisch, Sofa oder im Café und schreibst gerade einen Artikel für deinen Blog oder einer Zeitschrift und plötzlich fehlt dir ein bestimmtes Word oder eine genauere Beschreibung um etwas bestimmtes zu beschreiben.

Kennst du solche Situationen auch? Früher habe ich mein Lieblings Tool Google an geschmissen und erst mal danach gesucht und geschaut wie die anderen sich ausgedrückt haben. Dabei war es nicht selten das man dabei im Netz sich verfangen hat. Denn es gibt ja soviel gut Artikel. Und wenn du ich mich wieder dem Artikel widmen wollte so verlor ich sehr oft den faden und musste oft wieder den Faden erst einmal suchen oder den Artikel in den Papierkorb verschieben :-(.

Eine geniale Idee fand ich bei girlsguidetoblogging.de. Dabei geht es um die TK-Regel. „TK“ steht für “to come“ und da im Englischen die Buchstaben Kombination „TK“ seltener vorkommen als „tc“ kann man viel einfacher danach suchen und durch den richtigen Begriff oder Umschreibung ersetzen. Dabei ist man nicht nur effektiv sonder auch effizient.

Weitere Möglichkeiten sind
ÄÄ = Ähm, Ähm… 😉
XY
##
??

Wie machst du das wenn du einen Artikel schreibst?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*